Weltladen Tulln

Der Weltladen Tulln als Teil eines großen Netzwerks

Der Weltladen Tulln ist Teil eines großen Netzwerks von Organisationen, die in unterschiedlicher Weise zur Verbesserung der Lebensverhältnisse von Menschen beitragen.

Wie alle Weltläden Österreichs hat der Weltladen Tulln Schwerpunktsetzungen in folgenden Bereichen:

  • Verkauf von fair gehandelten Produkten
  • Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Lobbying für Entwicklungszusammenarbeit und für den fairen Handel, Beteiligung an Kampagnen

Daher pflegen wir Kooperationen und Freundschaften mit vielen anderen, die ähnliche Ziele haben, ähnliche Zielgruppen ansprechen (vor allem auch unsere KundInnen) oder zu denen wir und unser Team persönliche Beziehungen haben.

Unsere Lieferanten - anerkannte Partner

In den Weltläden werden ausschließlich Produkte aus Fairem Handel verkauft. Darüber hinaus werden nur Produkte jener Firmen in den Lieferantenkatalog aufgenommen, die all ihre Produkte von Fairhandelsorganisationen beziehen. Diese Ausschließlichkeit unterscheidet Weltladen-Produkte von fair gehandelten Produkten im Supermarkt. 100% fair gehandelt - auf dieses ethische Gütesiegel legen die anerkannten Lieferanten der Weltläden besonderen Wert.

Lieferanten für fair gehandelte Produkte aus Afrika, Asien und Lateinamerika, von denen der Weltladen Tulln bezieht:

AKAR GmbH
D-87527 Sonthofen
web: http://www.akarfairtrade.de

BAHIA Hängematten
Hannes und Elizabete Bauer
1160 Wien
web: http://www.bahia.at

CONA Gerechter Nord-Süd-Handel
4551 Ried im Traunkreis
web: http://www.cona.at

CONTIGO GmbH
D-37079 Göttingen
web: http://www.contigo.de

dwp Ravensburg
D-88 212 Ravensburg,
web: http://www.dwp-rv.de

EWH Pirsch G.m.b.H.
8700 Leoben
web: http://www.eine-welt-handel.com

El Puente
D-31171 Nordstemmen
web: http://www.el-puente.de

EZA Fairer Handel Gm.b.H.
5203 Köstendorf
web: http://www.eza.cc

GLOBO Fair Trade Partner GmbH
D-31699 Beckedorf
web: www.globo-fairtrade.de

Li Cok
1160 Wien
web: http://www.licok.com

zotter, Schokoladen Manufaktur GmbH
Bergl 56, 8333 Riegersburg
Homepage: http://www.zotter.at

Eine vollständige Liste aller anerkannten Lieferanten für Weltläden in Österreich finden Sie hier.

Zusammenarbeit mit Schulen

Als besonders wertvolle Aufgabe sehen wir in Tulln die Zusammenarbeit mit den Schulen.

Fairer Handel und die im Weltladen verkauften Produkte sind für Kinder und Jugendliche, von der Volksschule bis zu den höheren Schulen, ein anschauliches Thema. Nicht zuletzt sind im Tullner Weltladen viele Lehrerinnen und Lehrer engagiert.

Beispiele für diese Zusammenarbeit:

  • Die Übungsfirma 'FATAGO' der HAK/HAS Tulln
  • Ein Fair Trade-Projekt in der HLW/FSW Tulln
  • Eine spontane Initiative für das Klima im Sommer 2009
  • Tag der Kinderarbeit 2013, mit der VS Tulbing und Pfadfinder/innen

Zusammenarbeit mit Pfarren

Viele Personen in den Pfarren von Tulln und Umgebung engagieren sich regelmäßig für den Weltladen und für den Handel mit fairen Produkten - mit Weltladen-Verkaufsständen, bei Gottesdiensten, Pfarrfesten etc.

Die untenstehenden Fotos sind nur einige Beispiele für die vielen Aktivitäten.

Wenn auch Sie in oder mit Ihrer Pfarre Veranstaltungen planen - melden Sie sich bei uns!

Fastenaktionssonntag in der r.-k. Pfarre St. Severin in Tulln
Fastenaktionssonntag in der r.-k. Pfarre St. Severin in Tulln
Verkaufsstand beim Pfarrfest der Evangelischen Pfarrgemeinde Tulln
Verkaufsstand beim Pfarrfest der Evangelischen Pfarrgemeinde Tulln
Pfarrfest in der r.-k. Pfarre Sieghartskirchen
Pfarrfest in der r.-k. Pfarre Sieghartskirchen

Lokale Kooperationen

Wir danken der Stadtgemeinde Tulln herzlich für ihre Unterstützung!

Naturladen Andreas Weiß
(Minoritenplatz 4-5)

Im Naturladen finden unsere KundInnen viele regionale Lebensmittel, welche das Sortiment des Weltladens sehr gut ergänzen.

Caritas Shop
(Kirchengasse 20)

Die Caritas Werkstatt Tulln bietet in ihrem Shop viele schöne Produkte an, gefertigt von Menschen mit Behinderung.

Sponsoren Übersiedelung

Dank der Hilfe vieler Sponsor/innen konnten wir 2012 in unser neues Geschäftslokal am Minoritenplatz übersiedeln.

Hauptsponsoren und -sponsorinnen

 

Fa. Berger, Sieghartskirchen

 

Architektin Dipl.-Ing. Monika Binder, Tulln

 

Fastenaktion der Diözese St. Pölten

 

Gruppe TAT - Tullner Aktion Teilen; eine Privatinitative, die bereits die Gründung des Weltladens ermöglicht hat

Die Übersiedlung des Weltladens Tulln wurde weiters unterstützt durch

Fa. Elektro Sinabell, Tulln

Fa. Hestera, Maler- u. Fassadenarbeiten, Tulln

Bank Austria, Filiale Tulln 

"Hallo Tulln" - Das Magazin für die Einkaufsregion Tulln

plus2 Werbeagentur, Manfred Lins

Zusätzlich: Großzügige Unterstützung durch "fairleih"scheine

Viele Personen und Institutionen haben dem Weltladen Tulln ein fairleihschein-Darlehen gegeben, das in den nächsten Jahren in Form von Gutscheinen rückerstattet wird.

Ein Danke an alle UnterstützerInnen!

Weitere Partner

Rainbowtrust Austria

Rainbowtrust Austria ist eine lokale, unabhängige Hilfsorganisation und Gemeinschaft für humanitäre Hilfe und multikulturelle Entwicklung.

Verein Grenzenlos St. Andrä Wördern

Nicht nur die bei uns verkauften Kochbücher, sondern auch die Zielsetzungen und einige engagierte Menschen verbinden den Weltladen und "Grenzenlos ..."!

Entwicklungshilfeklub

Der Entwicklungshilfeklub fördert seit mehr als 35 Jahren Entwicklungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika. Er informiert über die Projekte und ermöglicht die Beteiligung durch Übernahme von sog. "Mikros".

Oikocredit

Oikocredit stellt Mikro- und Projektkredite im Süden zur Verfügung. Eine Beteiligung ist bereits mit 200 Euro möglich.

ARGE Weltläden

Die Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Weltläden ist unsere Dachorganisation in Österreich.

Fairtrade Österreich

Verein zur Förderung des fairen Handels mit den Ländern des Südens - vergibt die Fairtrade-Zertifikate für Produzenten und für Handelsbetriebe in Österreich.